SKG Roßdorf - Citybasket Recklinghausen 41:40 (22:18)
 
Es war angerichtet: Volles Haus in Roßdorf - Gigantische Stimmung und zwei bis in die Haarspitzen motivierten Teams.

Beide Mannschaften starteten vor 400 Zuschauern sehr nervös in die Begegnung und es entwickelte sich das klassische "Low Score Game". Die knappe 11:7-Führung der Gastgeberinnen nach dem 1. Viertel, egalisierten die Recklinghäuserinnen (16:16 in der 19. Minute) ehe die stark aufspielende Sharona Todd (15 Punkte) für die knappe 22:18-Pausenführung sorgte.

Im dritten Viertel hatten die Gastgeberinnen unter der Regie von Senta Hafner (14 Punkte) ihre beste Phase des Spieles und gingen mit einem 12 Punkte Vorsprung (39:27) ins Schlußviertel. Wie bereits im Halbfinale, starteten die Mädels von "Citybasket" zur Aufholjagd, gingen nach einem 13:0-Lauf (!) in der 37. Minute mit 40:39 in Führung und Mailien Rolf musste mit überzogenem Foulkonto auf die Bank. Einmal mehr übernahm Senta Hafner die Verantwortung und erzielte mit dem einzigen Roßdorfer Treffer im Schlußviertel (!) die erneute Führung zum 41:40.

In den restlichen 150 Sekunden wurde im Roßdorfer "Hexenkessel" jeder Ballgewinn, jeder Rebound, jede nur ansatzweise gelungene Aktion der Gastgeberinnen euphorisch gefeiert. Beiden Teams gelang kein Treffer mehr und so war der Jubel unbeschreiblich, als nach dem Ertönen der Schlusssirene auf der Anzeigetafel "41:40" den Sieg der Roßdorferinnen bestätigte.

Die Roßdorf/Darmstädter Spielgemeinschaft erfüllte sich ihren Traum und "erkämpfte" sich
nach einem dramatischen Spiel den Titel für die Ewigkeit: "DEUTSCHER U14-MEISTER 2019".
 
Spiel um Platz 3
10:00 Uhr Regio Team Stuttgart- SC Rist Wedel 57:54 (39:24)
 
"Kampf" bis zur letzten Sekunde, mit dem glücklicheren Ende für die Baden-Württembergerinnen. Dennoch großes Lob an die Spielerinnen aus Wedel, die trotz Verletzungsprobleme ihre zahlreichen Fans nicht enttäuschten.

 

 

Photo: Peter Voeth (Genehmigung liegt vor)

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang