3x3

Am Feiertag trafen sich die basketballbegeisterten Streetballer aus Hessen zu einer 3x3 Challenge auf dem Hessentag in Korbach.


Als Veranstalter des ersten offiziellen 3x3 Turniers begrüßte HBV-Geschäftsführerin Heide Aust die angereisten Teilnehmer. Insgesamt 12 Teams aus ganz Hessen nahmen am Turnier teil. Während sich die ersten Mannschaften auf den beiden Courts warm machten nahm das Orga-Team rund um Samir Suliman am Check-In die Daten der Teams & Teilnehmer entgegen und teilte jedes Team einer der 4 Gruppen zu.

Pünktlich um 11.30 Uhr ging es dann bei strahlendem Sonnenschein mit dem 1. Spiel los. Danach wurden in der Vorrunde die Gruppensieger ausgespielt. Je 3 Teams pro Gruppe traten im direkten HeadUp gegeneinander an um die Erst- und Zweitplatzierten zu ermitteln, welche dann im Viertelfinale , Halbfinale und Finale den Turniersieger untereinander ausspielten.

Hier dir Gruppen und Teams in der Übersicht:

Pool A:

  • RunFFM
  • #Keine Ahnung
  • Casselfornia

Pool B:

  • KB-MR Ballers
  • Rush Hour
  • Goetheanlag

Pool C:

  • Grün-Weiß Gießen 1
  • BW Ballers
  • The Silverback O

Pool D:

  • SGBW
  • Grün-Weiß Gießen 2
  • U14

In den Viertelfinalbegegnungen konnten sich letztendlich RunFFM, U14, KB-MR Ballers sowie Casselfornia für die nächste Runde qualifizieren.

Im Halbfinale konnte sich RunFFM dann knapp nach Verlängerung in einem spannenden Duell gegen das Team U14  durchsetzen. Bei einsetzendem Regen, der nach einem heißen und sonnigen Tag eine willkommene Erfrischung brachte, spielten die beiden Teams Casselfornia und KB-MR Ballers das zweite Halbfinale aus. Am Ende hieß der Sieger Casselfornia und traf somit auf einen altbekannten Gegner aus Gruppe A: RunFFM (das Gruppenspiel konnte RunFFM für sich entscheiden).

Der Weg bis ins Finale war lang und anstrengend. Das sah man den Spielern in der letzten Begegnung des Tages durchaus an. Nichtsdestotrotz kämpften beide Teams mit letzten Kräften um den Pokal der ersten HBV 3x3 Challenge. Am Ende konnte es jedoch nur einen Sieger geben: Herzlichen Glückwunsch an RunFFM (Foto), die sich verdient den ersten Platz sicherten und somit als HBV-Vertreter am DBB 3x3 Turnier in Stuttgart oder Leipzig (stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest) antreten dürfen.

Auch an den zweitplatzierten Casselfornia und die beiden drittplatzierten U14 und KB-MR Ballers, richten sich unsere Glückwünsche.

Zu gewinnen gab es natürlich auch noch etwas. Der Turniersieger durfte sich über einen 50€ Gutschein von Basketballdirekt für jeden Spieler freuen. Für den zweiten Platz gab es je einen 40€ Gutschein, für die beiden drittplatzierten je einen 15€ Basketballdirekt-Gutschein. Zusätzlich hat jeder Spieler noch ein kleines Handtuch erhalten.

Den gesamten Spielplan inkl. Ergebnissen zum Nachlesen findet ihr auf der offiziellen FIBA 3x3 Homepage.

Hier gibt's die Bilder der 3x3 Challenge

Malin Beuck, Pia Baumgarten, Marie Kleinert, Marlene Erbs (v.l.)
Malin Beuck, Pia Baumgarten, Marie Kleinert, Marlene Erbs (v.l.)

Die Vorbereitungen für das erste hessische 3x3 Turnier am 10. Juni in Weiterstadt laufen. Die Ausschreibungen sind veröffentlicht. Um sich vorzubereiten, sind einige der Spielerinnen nun schon zum zweiten Mal bei der BBW 3x3-Tour angetreten, einmal in Mannheim im Rahmen des Albert-Schweitzer-Turniers und jetzt an Himmelfahrtswochenende in Heidelberg.

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang