Basketball-Grundschulwoche 14.11.2022 – 18.11.2022
Nach dem großen Erfolg der Basketball-Grundschulwoche 2021 mit über 30.000 teilnehmenden Schüler*innen bietet der Deutsche Basketball Bund e.V. gemeinsam mit seinem Gesundheitspartner, der vivida bkk, im Jahr 2022 erneut eine Basketball-Grundschulwoche vom 14.11.-18.11.2022 an.

Ziel der Aktion ist es, den Grundschüler*innen die Sportart Basketball vorzustellen, ihnen ein positives Sporterlebnis zu vermitteln und gleichzeitig die aktiven Grundschulen mit Minibasketbällen (Größe 4 & 5) auszustatten. Für 100 Grundschulen wird es daher ein kostenfreies Aktionspaket geben, um in der Woche vom 14.11.-18.11.2022 eine oder mehrere Basketballaktionen durchzuführen. Die Grundschulwoche findet bundesweit dezentral statt und wird eigenverantwortlich von und an den teilnehmenden Schulen umgesetzt. Schulen können sich für die Durchführung dabei aber einen lokalen Basketballverein als Kooperationspartner suchen oder den ggf. bereits vorhandenen Partnerverein ansprechen.

Für die Durchführung der Aktion wird ein Katalog von Übungen und Spielen bereitgestellt, aus dem die Schulen (mindestens) sechs Elemente aus den vier Bereichen „Koordination mit und ohne Ball“,
„Grundtechniken“, „Gemeinsam spielen“ und „Gesundheit“ wählen können. Zu jeder Station gibt es eine Beschreibung in einem Begleitheft. Die Schüler*innen durchlaufen die Stationen dann in Form eines Parcours und bekommen ihre Laufzettel abgestempelt. Mit den sechs Stempeln wird diese Laufkarte am Ende zur Urkunde. Zusätzlich erhalten die Kinder noch Sticker mit dem Maskottchen der Basketball-Nationalteams. Neben dem Übungskatalog und den Bällen gibt es noch weitere Materialien für den Aktionstag (s.u.).

Zur Vorbereitung und Information finden zwei digitale Fortbildungsveranstaltungen statt. Jede teilnehmende Schule muss an einem der Termine mit mindestens einer Lehrkraft teilnehmen. Die Veranstaltung steht auch den unterstützenden Vereinen offen und dient als Plattform für Fragen zur Durchführung der einzelnen Stationen und Aktionen, aber gleichzeitig auch für Fragen und weitere Informationen zum Basketball in der Grundschule allgemein. Die Termine werden im Oktober an Werktagen jeweils um 17 Uhr liegen und so festgelegt, dass es für alle Bundesländer einen Termin außerhalb der Herbstferien gibt. Die Veranstaltungen sollen nicht länger als 60 bis 90 Minuten dauern.

Die Bewerbungen für ein Aktionspaket können ausschließlich online unter dem folgenden Link eingereicht werden: www.kurzelinks.de/BB-Grundschulwoche
Bewerbungen auf anderen Wegen werden nicht berücksichtigt.
Stichtag für die Bewerbung ist der 30.09.2022

Alle ausgewählten Schulen werden wenige Tage nach dem Bewerbungsschluss per Mail informiert.
Der Ablauf der Aktionen wird auf einem kurzen Feedbackbogen dokumentiert. Dieser enthält keine sensiblen oder persönlichen Daten der Kinder. Wenn möglich und zulässig kann er mit Fotos ergänzt werden, wenn diese für die Nutzung in den DBB-Medien (Homepage, Newsletter, soziale Kanäle) freigegeben sind.
Neu im Jahr 2022 ist, dass auch Grundschulen, die kein Aktionspaket bekommen, an der Aktion teilnehmen können. Alle Materialien werden zum Download und als Druckvorlagen zur Verfügung gestellt. Grundschulen, die auf diesem Wege teilnehmen und das im Anschluss dokumentieren (Berichtsbogen) bekommen als Anerkennung je einen Minibasketball der Größe 4 und 5 von den Projektpartnern. Die Teilnahme an den digitalen Vorbereitungsterminen steht ebenfalls auch Personen von diesen Grundschulen oder ihren Partnervereinen offen.
 
Die ausgewählten Grundschulen:
 
Das Projekt in der Übersicht
 
•    werden vom DBB per Mail informiert.
•    nehmen an einer der digitalen Informationsveranstaltungen teil.
•    benennen die Anzahl der bewegten Schüler*innen.
•    geben an, ob sie das Spielabzeichen Basketball in Bronze als Station bei „Grundtechniken“ anbieten möchten.
•    benennen eine Versandanschrift für das Materialpaket.
•    dokumentieren den Tag auf einem Berichtsbogen und wenn möglich mit freigegebenen Fotos.


Der Deutsche Basketball Bund:
•    informiert zum Bewerbungsprozess.
•    bietet einen Katalog von Übungen und Spielen zu den vier Bereichen an.
•    übernimmt die gesamte Produktion der erforderlichen Materialien.
•    stellt die Materialpakete nach den Rückmeldungen der Schule individuell zusammen.
•    informiert in zwei digitalen Veranstaltungen zur konkreten Umsetzung.
•    betreibt Öffentlichkeitsarbeit über das Projekt und besucht nach Absprache ggf. einzelne Standorte.


Die Materialpakete enthalten:
•    10 Minibälle (je 5 der Größen 4 und 5).
•    Laufzettel (Urkunden) für die genannte Anzahl Kinder.
•    1 Stempel mit DBB-Maskottchen „Arnold“ für die Laufzettel.
•    Spielabzeichen in Bronze in der gewünschten Anzahl (Urkundenheft mit Anstecker).
•    Sticker „Deutsche Basketballjugend“ mit Maskottchen „Arnold“ (werbefrei).
•    10 Hefte mit Tipps zur Durchführung für Lehrkräfte und Vereinshelfer*innen.
•    weiteres Lehrmaterial zum Basketball in der Grundschule.
Alle Pakete werden mit einem kleinen Materialüberschuss für evtl. Mehrbedarf gepackt.

Ansprechperson
Der Ansprechpartner für Fragen zu Projekt oder Bewerbung beim Deutschen Basketball Bund ist: Tim Brentjes
Referent für Jugend- und Schulsport Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 02331 106-163

Jetzt unsere App laden!

Trainersuchportal

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang