„KIDS BACK ON COURT“
Der Minibereich wurde von den Einschränkungen durch die Pandemie besonders stark betroffen, da nur wenige Kinder im Sommer 2020 neu mit Basketball im Verein angefangen haben.

Damit das in diesem Jahr wieder anders aussieht, wurde das Projekt „KIDS BACK ON COURT“ ins Leben gerufen. Der DBB und seine Landesverbände wollen damit einerseits aktive und kreative Vereine im Minibereich auszeichnen, andererseits aber auch die Durchführung von Aktionen zur Neu- und Wiedergewinnung von Minimannschaften unterstützen.

Der DBB setzt dazu alle im Jahr 2020 im Minibasketball erzielten Einnahmen für die Projekte zum Wiedereinstieg im Minibasketball 2021 ein und verdoppelt diesen Betrag zusätzlich aus Eigenmitteln. Die 16 Landesverbände ergänzen nochmals dieselbe Summe für das Projektbudget.

Das Projekt hat dazu drei Teile:

  • Es gibt Prämien für die Vereine, die zwischen dem 28. Februar 2021 und dem 31.12.2021 die meisten neuen Minis gewinnen und melden (Teilnehmendenausweise). Diese Zahlen werden automatisch beim DBB erfasst und ausgewertet. Die Vereine werden entsprechend informiert. Eine gesonderte Bewerbung ist nicht notwendig. Es gibt Prämien zwischen 200 und 400 Euro, die dann im Januar 2022 ausgeschüttet werden. Für fairere Chancen zwischen großen und kleineren Vereinen, wurden alle Vereine auf Basis der Zahlen vom 28. Februar 2021 in acht Kategorien eingestuft. In jeder Kategorie werden die besten neun Vereine prämiert, so dass insgesamt 72 Vereine von diesem Projekt profitieren können.

  • Um Aktionen für den Wiedereinstieg zu unterstützen, gibt es 100 Aktionspakete im Wert von je 250 Euro. Hierfür können sich Vereine mit einer kurzen Vorstellung ihrer Aktion und der Auswahl der benötigten Materialien bewerben. Eine Jury aus DBB und Landesverbänden entscheidet dann über die Vergabe. Auch hier werden die acht Kategorien bei der Vereinsgröße angelegt, so dass Vereine aller Größenordnungen Pakete erhalten können. Die Bewerbung und die Entscheidungen darüber erfolgen zu bestimmten Stichtagen. Ein Einsatz dieser Pakete zum bundesweiten Aktionstag „BACK ON COURT“ ist natürlich möglich. Alle geförderten Maßnahmen müssen sich an Minis der Altersklassen bis maximal U 12 richten. Die Abwicklung und Organisation erfolgen über das DBB-Jugendsekretariat. Die Bewerbung erfolgt an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Vereine, die besonders erfolgreiche oder spektakuläre Aktionen zum Wiedereinstieg und zur Neugewinnung durchgeführt haben, können diese dokumentieren (Artikel, Fotos, Links, Screenshots, Videos) und unter dem Stichwort „Wir bringen die KIDS BACK ON COURT“ bis zum 10. Dezember 2021 beim DBB-Jugendsekretariat (postalisch oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einreichen. Am Ende des Jahres werden sieben herausragende Aktionendann von einer Jury aus DBB und Landesverbänden mit Geldpreisen prämiert. Diese Prämien liegen dann zwischen 1.000 und 3.000 Euro.

Neben diesen Maßnahmen werden, wie in jedem Jahr, auf Basis der vorhandenen Teilnehmendenausweise auch wieder Sachmittel an die Landesverbände direkt vom DBB vergeben. Diese können dann von den Verantwortlichen für Jugend und Minibasketball innerhalb der Landesverbände zur Unterstützung oder Prämierung weiterer Maßnahmen eingesetzt werden.

Stichtage und Bewerbungsunterlagen
Stichtage bis zu denen die Bewerbung um Aktionspakete beim DBB eingehen muss:
28.05.2021 für Maßnahmen vom bundesweiten Aktionstag bis zum 18.07.2021
18.06.2021 für Maßnahmen vom 19.07.2021 bis zum 29.08.2021
30.07.2021 für Maßnahmen vom 30.08.2021 bis zum 26.09.2021
06.09.2021 für Maßnahmen vom 27.09.2021 bis zum Jahresende

Alle eingegangenen Bewerbungen werden per Mail bestätigt und die Vereine bis spätestens 14 Tage nach dem betreffenden Stichtag informiert, ob die Bewerbung erfolgreich war. Bewerbungen werden anhand der Veranstaltungsdaten in die Fristen eingeordnet. Frühe Bewerbungen für spätere Zeitpunkte sind also möglich und werden dann dem jeweiligen Stichtag zugeordnet. Für alle Stichtage steht eine begrenzte Anzahl von Paketen zur Verfügung. Wird ein Verein zu einem Stichtag nicht berücksichtigt, kann er sich erneut bewerben.

Bewerbungsbogen KIDS BACK ON COURT

Materialkatalog KIDS BACK ON COURT

 

 

Jetzt unsere App laden!

Trainersuchportal

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang