TERMINE

Filter has no result

DBB NEWS

Liebe Basketballerinnen und Basketballer,
der DBB plant in Verbindung mit den Landesverbänden und allen interessierten Vereinen einen Aktionstag „Back on Court“ am 19./20. Juni.

In der Anlage übersenden wir Euch einige allgemeine Hinweise zu dem Aktionstag sowie eine entsprechende Unterstützung durch den HBV. Es würde uns freuen, wenn sich zahlreiche Vereine aus Hessen an diesem Aktionstag beteiligen würden.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Download DBB Back on Court Aktionstag

Allgemeine Hinweise zum Aktionstag
Nach einer langen Zeit ohne Basketball wird unter der Schirmherrschaft des DBB mit Unterstützung des Hessischen Basketball Verbandes der bundesweite Aktionstag Back on Court geplant. Dieser Aktionstag soll an dem Wochenende 19./20. Juni stattfinden und ein vielfältiges Angebot an Spielmöglichkeiten bieten - natürlich unter Berücksichtigung der jeweiligen behördlichen Hygienebedingungen.

Die Vereine können einen dieser beiden Tag nutzen, um ihren Spieler*innen zu signalisieren „es geht wieder los!“ - mit dem Ziel der „Basketball Familie“ vor Ort vielfältige Bewegungsangebote im Bereich Basketball anzubieten.
Es wird den Vereinen je nach örtlichen Gegebenheiten und der jeweiligen Vereinsstruktur überlassen, diesen Tag individuell zu gestalten. Vorzugsweise sollte die Veranstaltung, wenn möglich auf einem Freiplatz stattfinden, bei schlechtem Wetter bzw. unter Einhaltung der örtlichen Corona- Hygienevorschriften ist dies auch in gut durchlüfteten Hallen durchführbar.

Die Veranstaltung bietet zudem die Möglichkeit auch durch eine entsprechende mediale Beachtung Sponsoren einzubinden, Teams bzw. Spieler*innen regionaler Bundesligamannschaften miteinzubeziehen oder die Unterstützung des DBB bzw. HBV (in Form von materieller Unterstützung wie Spielabzeichen, Ballpakete etc.) zu nutzen.

Inhaltlich sollte der „Back on Court“ Tag ein breites Spektrum an Spielmöglichkeiten bieten und sich vornehmlich an die Jugendspieler*innen U16 bis U10 wenden – Angebote für ältere Spieler*innen sind natürlich auch möglich.
Den Vereinen bleibt also selbst überlassen, wie der Tag nach den individuellen Corona-Verordnungen geplant werden kann. Auch wenn unter den zurzeit geltenden Bedingungen dieser Tag sicherlich keinen Turniercharakter im 5x5 haben kann, so bieten sich z.B. folgende Möglichkeiten der Durchführung an:
 

  • Basketball im Stationsbetrieb: die teilnehmenden Spieler*innen werden in Kleingruppen eingeteilt und durchlaufen einen Parcours mit einer Stationsstempelkarte (auf Anfrage kann der HBV hier in Zusammenarbeit mit dem Landesleistungsstützpunkt Grünberg einen ausgearbeiteten Parcours zur Verfügung stellen)
  • Basketball Stafetten in 2er Gruppen mit Vor-, Zwischen- und Endrunde
  • Verschiedene Wurfwettbewerbe (z.B. 2-Ball in verschiedenen Variationen)
  • Je nach Möglichkeit: 1x1, 2x2 und 3x3 Turnieren

Aufgelockert werden kann der Tag wie bereits erwähnt durch die Einbindung von Partnern / Spieler*innen / Bundesligavereinen vor Ort aber auch z.B. durch Aktionen wie das gemeinsame Verfolgen eines Spiels Herren-Nationalmannschaft im Rahmen des VTG Supercups, das ebenfalls an diesem Wochenende stattfindet und im Free-TV auf Magenta-Sport übertragen wird.

Die Vereine haben die Möglichkeit, sich auf der Webseite des DBB für diesen Aktionstag online zu registrieren. Die Registrierung wird unter dem Link „Back on Court“ ab Mitte April freigeschaltet. Mit dieser Onlineregistrierung ist die Veranstaltung offiziell gelistet, zudem muss ein kurzer Ablaufplan des Tages eingereicht werden. Dies ermöglicht anderen Vereinen, Einsicht in Veranstaltungen in der näheren Umgebung zu nehmen, Ideen auszutauschen bzw. dort mit einzelnen Spieler*innen teilzunehmen.
Wenn der Aktionstag im Vor- bzw. Nachgang dokumentiert wird (z.B. Fotos, kleine Videos, Pressmitteilungen etc.) nimmt der Veranstalter an einer Verlosung des DBB teil, bei der neben Ballpaketen auch Trikotsätze bzw. weitere DBB Artikel aus dem Fan-Shop verlost werden.
Also: es geht wieder los ☺ – sammelt in euren Vereinen Ideen für einen solchen Event-Tag, das Spektrum der Möglichkeiten ist groß und je mehr Vereine sich beteiligen, desto besser!!!

Unterstützung durch den Hessischen Basketball Verband
Der HBV unterstützt den Aktionstag mit 10 Veranstaltungsförderungen in Höhe von je 150,- Euro. Hierzu muss dem HBV ein Konzept für den Aktionstag mit einem Budgetrahmen bis zum 15. Mai 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden. Sollten mehr als 10 Anträge eingehen entscheidet das HBV-Präsidium über die Vergabe.

 

 

 

Jetzt unsere App laden!

Trainersuchportal

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang