Bericht vom 16. Basketball Grundschulcup  
Und das gar nicht einmal so schlecht. So präsentierte sich bei der 16. Ausgabe des Basketball-Grundschulcups, veranstaltet von der TG Hanau und seinem Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Schulsportzentrum Hanau und der White Wings Juniors Basketball-Akademie Hanau, erstmalig ein reines Mädchenteam im zwölf Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld, das in zwei Gruppen nach ihrem Alter unterteilt wurde.

Die ursprünglich als Mixed-Team angekündigte Mannschaft entpuppte sich als große Bereicherung des Turniers. Mit Teamgeist, Anstrengungsbereitschaft und einem feinen Händchen beim Korbwurf brachte sie sogar den späteren Turniersieger, die U 10 – Jungs der TG Hanau, an den Rand einer Niederlage. Erst in der allerletzten Sekunde des Spiels gelang es den Jungs, sich mit einem erfolgreichen glücklichen Wurf aus sechs Metern durchzusetzen (14 : 13).

Auch ihr Coach, TGH – Spielerin Lisa Steiner, die sich wie viele andere TGH – Spielerinnen und Spieler wieder dankenswerterweise den ganzen Turniertag für die Betreuung der Teams zur Verfügung gestellt hat, war natürlich zunächst enttäuscht, dass es trotz ihrer leidenschaftlichen Unterstützung und Anfeuerung nicht ganz zum Überraschungssieg gereicht hat, aber natürlich war sie auch sehr stolz auf die gezeigte Leistung der Mädels. Letztendlich langte es für den 4. Platz.

Das Finale bei den älteren Grundschülern gewannen im Anschluss die U 10 – Jungs mit 20 : 12 gegen die Brüder-Grimm-Schule. Bei den Jüngeren setzte sich diesmal die Spielgemeinschaft der Theodor-Heuss - und der Geschwister-Scholl – Schule gegen die Haingartenschule durch. Aber auch hier gab es ein Novum.
Zum ersten Mal kamen für die Kleinsten Korbaufsätze zum Einsatz, die das Ziel deutlich niedriger als die üblichen 3,05 m und die Trefferwahrscheinlichkeit dadurch deutlich höher werden ließ.

So hoffen die Veranstalter, dass Basketballspielen als Sportart durch diese Veranstaltung sowohl für die Mädchen als auch für die Kleinsten mindestens so attraktiv geworden ist, wie sie es für die älteren männlichen Grundschüler schon ist. Die Trainingsangebote und die Kontaktdaten der Ansprechpartner können bei der TGH – Geschäftsstelle erfragt werden.

Weiterhin nahmen Teams der Anne-Frank-Schule, Eichendorffschule, Erich-Kästner-Schule, Pestalozzischule, Heinrich-Heine-Schule, Friedrich-Ebert-Schule, Wilhelm-Geibel-Schule und Tümpelgartenschule teil. Sie alle erhielten bei der abschließenden Siegerehrung Freikarten für ein PRO A – Spiel der White Wings und nahmen als Erinnerung eine Baseballmütze mit White – Wings – Logo mit nach Hause.

Doch ein besonderer Dank geht auch dieses Mal wieder an die vielen Helfer, die als Coach, Schiedsrichter oder bei der Verpflegung der Teilnehmer und ihrer Fans den ganzen Tag unermüdlich im Einsatz waren.
Der nächste Grundschul-Cup am 6. April 2019 kann kommen!

Peter Lazar; Hanau, den 18.12.2018
 

Trainersuchportal

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang