Theo-Koch-Schule Grünberg (WK II) und Main-Taunus-Schule Hofheim (WK III) fahren nach Berlin
Die Tickets für das Bundesfinale (02.-06. Mai 2017) sind für den weiblichen Bereich vergeben: In der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2000/2001) wurde die Theo-Koch-Schule Grünberg in Dreieich seiner Favoritenrolle gerecht und qualifizierte sich in einem 5er-Turnier (Jeder gegen Jeden) ungeschlagen für das Bundesfinale. "Silber" ging an die Weibelfeldschule Dreieich und "Bronze" sicherte sich die Elisabethenschule Marburg.



Deutlich spannender verlief das Landesfinale in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2002/2003) in Langen.
In einem spannenden Enspiel konnte sich die Main-Taunus-Schule Hofheim knapp mit 25:21 gegen das Gymnasium Philippinum Marburg durchsetzen. "Bronze" ging an die Theo-Koch-Schule Grünberg.
Bedauerlich allerdings die Tatsache, dass insgesamt 5 für das Landesfinale qualifizierten Schulmannschaften das Turnier kurzfristig absagten.

 
 
Eberhard Spissinger

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang