DBB NEWS

Mit dem FinalsDay am vergangenen Freitag endete die GIESSEN 46ers-Schulliga-Saison 2018 in der Sporthalle Gießen-Ost. In drei Leistungsgruppen spielten die Teams die jeweiligen Platzierungen aus. In der höchsten Leistungsgruppe (BBL) setzte sich die Liebigschule Gießen denkbar knapp mit 19:17 gegen den Zweitplatzierten, die Gesamtschule Gießen-Ost, durch und gewann auch das zweite Spiel gegen die Anne-Frank-Schule Linden. Wie im Vorjahr konnte sich somit die Mannschaft von Lehrer-Trainer Marcus Krapp zum Schulliga-Champion küren.


In der ProA setzte sich die Sophie-Scholl-Schule Gießen durch und gewann die zweite Leistungsklasse vor der Clemens-Brentano-Europaschule Lollar sowie der Freiherr-vom-Stein-Schule aus Wetzlar. In der ProB kam die Gesamtschule Gleiberger Land auf den ersten Rang, gefolgt von der Eichendorff-Schule Wetzlar sowie der Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim.
 
Wie schon während des Season-Openings sowie der Gruppenphase zeichnete sich auch der FinalsDay durch zahlreiche spannende Spiele aus. Die Siegerehrung fand dann zwei Tage später in der Halbzeitpause des easyCredit BBL-Spiels der GIESSEN 46ers gegen die BG Göttingen statt. Zu dem Spiel hatten die 46ers alle Spielerinnen und Spieler sowie Lehrer/innen eingeladen.
 
„Die 46ers-Schulliga-Saison 2018  ist super gelaufen“, freute sich Organisator Thaddäus Kaeuffer. „Wir haben einen neuen Modus eingeführt, durch den größtenteils vermieden wurde, dass Anfänger gegen Fortgeschrittene spielen mussten. Die meisten Spiele sind sehr knapp ausgegangen, so dass niemand wirklich Grund dazu hatte, frustriert zu sein. Ich denke, wir haben somit erneut auch Kinder erreicht und von der Sportart begeistert, die bisher noch wenig mit Basketball zu tun hatten. Dass alle Kinder am Ende noch einmal ein BBL-Spiel besuchen konnten, und in der Halbzeit sogar aufs Parkett durften, war ein toller Abschlussevent mit Erlebnischarakter.“

 

Quelle: Gießen 46ers / Sascha Schneider
 

Trainersuchportal

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang